Sport- und Freizeitpartner für die ganze Familie
Die Sportgemeinde 1886 e.V.Weiterstadt
BILD
Hauptverein

3. Platz Bahnengolf

Der Spieltermin, der schon seit Monaten fest steht kam für einige Weiterstädter Spieler dann scheinbar doch zu überraschend. Da auch das Training am Samstag nicht besonders gut lief und klar war, dass man kein Streichergebnis haben würde, gingen die Weiterstädter dann ohne große Erwartungen in den Spieltag. Alle vier Weiterstädter Spieler zeigten dann aber über alle vier Runden konstant gute Leistung ohne große Ausreißer, sodass man erstaunlicherweise keinen fünften Mitspieler an diesem Spieltag benötigte.

Das Team von Bad Homburg startete mit einer 89er-Mannschaftrunde und es war klar, dass Weiterstadt nichts mit dem ersten Platz an diesem Spieltag zu tun haben würde. Allerdings war Weiterstadt nach der ersten Runde mit insgesamt 108 Schlägen nur 7 Schläge hinter Dreieichenhain 1. Nachdem Weiterstadt dann in Runde 2 mit 94 Schlägen sein bestes Mannschafts-Ergebnis dieses Spieltags spielte und Dreieichenhain 1 diesmal 3 Schläge mehr benötigte als Weiterstadt lag das Weiterstädter Team mit nur noch 4 Schlägen hinter Dreieichenhain 1 auf Platz drei und machte sich Hoffnung auf den zweiten Platz. Allerdings konnten die Weiterstädter ihre Leistung aus Runde 2 nicht wiederholen und ließen etwas nach mit 100 und 102 Schlägen während Dreieichenhain 1 das Niveau halten bzw. sogar noch leicht steigern konnte.

Am Ende holte BGSV Bad Homburg 3 mit insgesamt 376 Schlägen den Tagessieg. Auf Platz zwei landete SV Dreieichenhain 1 mit 383 Schlägen gefolgt von Weiterstadt mit 404 Schlägen was einem Durchschnitt von 101 Schlägen pro Runde entspricht (also 25,25 Schläge pro Spieler pro Runde). Vierter wurde SV Dreieichenhain 2 mit 433 Schlägen vor MSC Bensheim-Auerbach 3 mit 447 Schlägen. Letzter wurde SG Arheilgen 4 mit 463 Schlägen.

Für Weiterstadt spielten Jochen Nieratka (106 Schläge), Wilhelm Sänger (102), Thomas Friedmann (104) und Michael Becker (92). Spieler der Tages waren der sehr gut spielende Bad Homburger Jugendliche David Hagemeyer (89 Schläge), Jochen Mally (91, SV Dreieichenhain 1) und Michael Becker (92, SG Weiterstadt). Der sympathische und talentierte Hagemeyer kämpft sich mit dieser top Leistung immerhin auf den vierten Platz der Einzelwertung.

Weiterstadt ist mit nun insgesamt 20 Punkten auf dem dritten Platz in der Gesamttabelle und damit zwei Punkte hinter Dreieichenhain 1. Auf Platz eins liegt fast schon uneinholbar der BGSV Bad Homburg 3 mit 30 Punkten. Der Tabellenvierte SV Dreieichenhain 2 hat 8 Punkte, sodass Weiterstadt bei nur noch einem ausstehenden Spieltag den dritten Tabellenplatz schon sicher hat. Auf dem fünften Platz ist MSC Bensheim-Auerbach 3 mit 6 Punkten. Letzter ist SG Arheilgen 4 mit 4 Punkten. Es ist zu hoffen, dass die Weiterstädter am letzten Spieltag am 10.9.2017 in Bad Homburg (Hirschgarten) eine gute Mannschaft aufstellen können um sich dann mit dem SV Dreieichenhain 1 einen Kampf um den zweiten Tabellenpatz zu liefern. Auch um die hinteren Plätze vier bis sechs ist noch alles offen.

 

Das Weiterstädter TeamEs spielten:

Jochen Nieratka, Michael Becker, Wilhelm Sänger, Thomas Friedmann


Copyright © Sportgemeinde 1886 e.V. Weiterstadt